Die Braunschweiger Linux-User-Group

… entsendet galaktische Grüße!

  • Jeden Mittwoch BS-LUG und RasPiRu,
    • Ort und Termin werden kurzfristig bekannt gegeben.
    • (!) NICHT in der VHS, Heydenstr. 2 Anfahrt. Die haben in den Sommerferien ab 18:00 Uhr zu. m(
    • (!)NICHT im Jugendzentrum Rotation, Eingang links, Haltestelle Alsterplatz, Linie 3, Anfahrt. Da das Jugendzentrum während der Ferien ins Sommercamp zieht und daher geschlossen ist.
  • Siehe auch: Termine.

Fand zum dritten Mal im Protohaus statt, zur Auswertung geht es hier. Die Medien (Folien) zu den Vorträgen werden nach und nach ergänzt.

Aktuelle Umfrage: Finanzierung via Eintrittsgeld?
Wieviel Eintritt wärst Du bereit zu zahlen, um die Miete für eine Veranstaltung wie den LPD-BS, mit zu finanzieren?
0.00 EUR
3.00 EUR
6.00 EUR
9.00 EUR
12.00 EUR

Willkommen bei der Braunschweiger - Linux-User-Group. Im weiteren nur noch BS-LUG genannt.

Es war einmal...

Die BS-LUG entstand dereinst vor der Jahrtausendwende und lief unter der URL lug-bs.de bis zum (vorläufigen) Ende am 2010-04-01 - was leider kein Aprilscherz war. :-( Da die alte URL auch sofort von einem Domaingrabber übernommen wurde, und seitdem mit suspekten Inhalten betrieben wird, sollte man diese nicht mehr ansurfen.

... und so gehts weiter:

Jetzt - und im Zuge des Linux-Presentation-Day in Braunschweig - ist die Zeit reif wieder aktiv zu werden. Denn im Zeitalter von Snowden, NSA-Afair und allgemeinen Ausbeutungen des Users, können wir etwas für die Menschheit tun indem wir Aufklärungsarbeit leisten und den Menschen helfen ihre EDV besser und sicherer zu betreiben.

Wir wollen LINUX auf dem Desktop voranbringen und Anwender damit unterstützen. Weiter setzen wir uns für die OSS und Sicherheit in der EDV ein und wollen das Bewusstsein für den (persönlichen) Datenschutz stärken. Dazu entstehen hier nach und nach Seiten, die sich mit den jeweiligen Themen befassen.

Die Ausrichtung der BS-LUG ist gemeinnütziger Natur und dient der Wissensvermittlung durch vorhalten entsprechender Medien, Ansprechpartner und Veranstaltungen.

Eine Vereinsgründung o.ä. ist angedacht.

Also, Mitmachen lohnt sich!

Interessenten wie alte Hasen melden sich bitte auf der Mailingliste.

Deine Mitarbeit ist gefragt!

Damit wir ein möglichst passendes Angebot entwickeln können, sind wir auf deine Vorschläge und Ideen angewiesen. Darum öfter mal reinschauen und Vorschläge oder konstruktive Kritik hinterlassen. Schließlich machen wir das für euch, da ist es nur fair, wenn Ihr uns auch sagt, was Ihr wollt.

Wer Interesse hat mitzumachen, kommt einfach zu einem Treffen oder meldet sich an unserer Mailingliste an und stellt dort sich kurz vor.

Ansonsten: Fragt uns was! Oder meldet euch auf unserem Kontaktformular.

… könnt Ihr durch lesen unseres Status-Blogs, oder Ihr folgt uns auf bs-lug@hubzilla.fkn-systems.de.

Unser neuestes Projekt ist die Proaktive Einführung in BASH, PHP und Programmierung, wer mitmachen möchte ist herzlich Eingeladen.

Wir haben auch eine Raspberry Pi Runde in der jeder mitmachen kann.

Der Linux-Präsentation-Day 2016.1 in Braunschweig war mit 120 Besuchern ein Erfolg!

Daher gab es im Oktober den LPD-BS.2016.2. Mehr dazu, sowie eine Auswertung und einige Impressionen, gibt es auf den Seiten des LPD-BS.

Unsere erste Installationsparty war am 2016-07-23 bedingt durch die Urlaubszeit etwas mäßig besucht, aber so war mehr Zeit für den Einzelnen. Weiterlesen

Wir spenden unsere Freizeit, unsere Kraft und unser Wissen. Aber manche Dinge kosten eben Geld - und wenn es nur die Materialkosten sind. So etwa Plakate und FLyer, um aus unsere Aktionen aufmerksam zu machen. Und werft auch mal einen Blick in unsere Sachspenden. In dieser Liste führen wir kontinuierlich Dinge auf die uns schon weiterhelfen würden. Vielen Dank für eure Unterstürzung!

  • Was wir uns wünschen, sind Sachspenden, also nützliche Dinge die wir für Veranstaltungen brauchen, weil sie beim letzten Mal gefehlt haben, ständig 'verdunsten' und so weiter.
  • In Spenden und Sponsoren, ist zu lesen wie man uns etwas spenden kann, und wer uns schon unterstützt hat.